XOPQBNMKK

Toll, dass wir zusammen mit den Mini-Bienen Frauen und Kindern einen gemeinschaftlichen
Ausflug zum Gemüsehof Schäffer in Köngen letzten Dienstag unternommen haben.
23 LandFrauen und 18 Kinder, vom Gründungsmitglied bis zur knapp 1-Jährigen, haben den
interessanten Ausführungen gelauscht, die uns Karoline Schäffer und Schwiegervater über ihren
Familienbetrieb erzählt haben. Sie bauen alles Gemüse, außer Zwiebeln, Kartoffeln und Karotten –
auch unter Glas - an und setzen auf regionale Erzeugnisse, die es dann auch nur saisonal gibt.
Sie haben keinen Direktverkauf, beliefern aber die Edeka-Märkte, Hofläden und auch
Marktbeschicker in Kirchheim und Umgebung.Wir haben die Waschanlage für's Gemüse und Salat
gesehen, die Kühlhäuser, die Maschinen, Fahrzeuge und natürlich die Gewächshäuser. Familie
Schäffer betreibt sehr sorgsam mit ihrer Biogas-Anlage die Heizung der Glashäuser und setzt
Hummeln zum Bestäuben ein – energieschonend und nachhaltig. Nach kleinen Kostproben von
Tomaten und Gurken mit eigenem Traubensaft haben wir zum Abschluss im Schloßgut Köngen bei
Kaffee, Kuchen, Eis und Spielfahrzeuge für die Kinder den Nachmittag ausklingen lassen.