XOPQBNMKK

Allgemein

Generell sollten Personen, die Krankheitszeichen (z.B. Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, Verlust des Geschmacks-/ Geruchssinns, Halsschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen) haben, zu Hause bleiben. Kindern und Eltern mit Krankheitssymptomen jeder Art ist das Betreten der Einrichtung ausdrücklich verboten. Familien dürfen zudem auch dann nicht in die Spielgruppe kommen, wenn ein Familienangehöriger nachweislich an COVID-19 erkrankt ist und sich in Quarantäne befindet oder Krankheitszeichen zeigt oder Kontakt mit einem Erkrankten hatten.

Die Eltern und Kinder müssen nach Betreten des Gebäudes gründlich die Hände waschen und desinfizieren. Alle Beteiligten sollten zum Abtrocknen der Hände ein eigenes Handtuch mitbringen. Die Nutzung des Waschbeckens im Vorraum darf nur pro Familie und zeitversetzt stattfinden. Ein Desinfektionsmittelspender steht im Eingangsbereich zur Verfügung.

Im allen Bereichen des Gebäudes besteht bis auf weiteres Maskenpflicht, da der gesetzliche Mindestabstand von 1,5 Metern vorhersehbar und planbar nicht gewahrt werden kann. Es besteht keine Mundschutzpflicht für Kinder unter sechs Jahren.

Die Spielgruppen starten in festen Kleingruppen mit nur einem Erziehungsberechtigten pro Familie.

Tische, Stühle sowie alle Spielsachen werden nach jeder Gruppe von der Gruppenleitung desinfiziert. Aus diesem Grund wird es auch weniger Spielsachen im Raum geben.

Der Boden, Türgriffe und das WC werden ebenfalls nach der Spielgruppe gereinigt.

Kinderwägen dürfen nicht im Flur abgestellt werden, um Rettungs- und Fluchtwege nicht zu behindern.

Der Gruppenraum darf wie gehabt nicht mit Straßenschuhen betreten werden. Bitte denkt an (Stopper)Socken, die man hygienisch waschen kann.

Kinder dürfen essen und trinken, dieses jedoch nicht mit anderen teilen. Die Eltern bitten wir, in den Räumlichkeiten darauf zu verzichten.

Die Spielgruppen machen Spaß, bieten Anregungen und ermöglichen Austausch für Eltern mit kleinen Kindern.
Auch in Zeiten der Corona-Pandemie geben wir Eltern Anregungen zu unterschiedlichen Bereichen kindlicher Entwicklung. Angebote zur sprachlichen, musikalischen und kreativen Förderung können unter Berücksichtigung der staatlich vorgegebenen Einschränkungen, Wahrung des Infektionsschutzes und in Abstimmung aller Beteiligter durchgeführt werden.

Beginn und Abschluss werden wie gewohnt ohne zusätzliche Kontakte mit anderen Gruppen stattfinden.

Bei gutem Wetter findet die Spielgruppe auch draußen statt. Informationen hierfür bekommen Sie rechtzeitig von der Spielgruppenleitung.
Infektionsketten bleiben durch die Dokumentation der Zusammensetzung der Spielgruppen durch die Spielgruppenleitung nachvollziehbar.

Regelmäßiges Lüften fördert die Luftqualität und dient der Hygiene.

Der Schutz der Gesundheit steht bei uns an oberster Stelle. Weitere Schutzmaßnahmen können individuell und nach Bedarf vereinbart und gezielt eingesetzt werden.

Sollten die Spielgruppen aufgrund von Pandemiemaßnahmen kurzfristig schließen müssen, werden wie Sie telefonisch oder über WhatsApp informieren.
Die Hausordnung inklusive des aktuellen Hygieneplans muss unter allen Umständen eingehalten werden.

Die Mini-Bienen sind ein Spielkreis der Landfrauen Dettingen für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren.

Dienstags und mittwochs treffen wir uns mit Mamas, Papas, Omas und Opas von 9.30 – 11.00 Uhr im Bahnhof (siehe Anfahrtshinweis).

Anleitung einer ausgebildeten Tagesmutter. Wir fahren mit Pferdekutschen, machen Spaziergänge auf das Käppele, planschen auf dem Wasserspielplatz oder fahren mit dem Zug zu einem Bauernhof. Selbstverständlich bleibt auch Zeit zum gegenseitigen Austausch und für Gespräche.
In unserem Vereinsraum im Dettinger Bahnhof haben wir einen festen Platz mit Krabbeldecken, Bausteinen, Büchern und verschiedensten anderen Spielsachen.

Wer uns besuchen möchte, kommt einfach vorbei und macht mit. Sie müssen kein Mitglied bei den Landfrauen werden, um bei uns teilzunehmen.
Bei Renate Sommer, Tel. 07021/51625 oder unter der E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! können Sie sich vorab informieren.
Auf Ihren Besuch freuen sich die Mini-Bienen und Renate.